Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

What if we did?

Immersive knowledge mediation using the example of global warming

What if we did? ist ein VR-Game, das die Ursachen und Folgen der globalen Erwärmung erfahrbar macht. Die Arbeit untersucht, wie komplexe Wissensinhalte mit immersiven Medien gestaltet werden müssen, um einen nachhaltigen und wirkungsvollen Informationstransfer zu gewährleisten. Die Spieler/innen werden zu einem multisensorischen und explorativen Kurs eingeladen, in dem sie ihr Vorwissen einbringen, hinterfragen und erweitern.

Noemi Chow
Masterarbeit 2018

Mentoren: Björn Franke & Max Rheiner

What if we did?