Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Personen

Rebecca Morganti-Pfaffhauser

Rebecca Morganti-Pfaffhauser

Rebecca Morganti ist Lehrbeauftragte im Departement Design. In der Vertiefung Interaction Design unterrichtet sie Graphic Design Basics. Zusätzlich unterrichtet sie in der Vertiefung Visual Communication.

Sie studierte Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Kunst und Design Zürich und erhielt den internationalen Walter-Tiemann-Preis für ihre Diplomarbeit «TIFKATA» (the imagery formerly known as the alphabet), die sie in Zusammenarbeit mit Daniela Mirabella realisierte. Von 2006–2008 arbeitete sie in Shanghai als Kulturübermittlerin in den Bereichen Typografie, Grafik und Gestaltung und rekonzipierte unter anderem gemeinsam mit Kamwah Chan das Corporate Design und die Produkte der World Traveller Media China.

Sie ist Mitbegründerin des Grafikbüros Mirabella-Morganti, das an der Schnittstelle von Kultur, Kunst und Bildung tätig ist. Die Arbeiten von Mirabella-Morganti wurden schon mehrfach nominiert und ausgezeichnet.

http://www.mirabella-morganti.ch

rebecca.morganti-pfaffhauser@zhdk.ch