Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Personen

Roman Kirschner

Roman Kirschner

Roman Kirschner ist Kunst- und Designforscher. Er studierte Philosophie, Kunstgeschichte, audiovisuelle Kunst und Mediendesign. Roman Kirschner promovierte zum Thema "Towards a paradigm of material activity in the plastic arts" an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Er war Projektleiter des kunstbasierten Forschungsprojektes "Liquid Things" an der Universität für angewandte Kunst Wien. Seine Arbeiten wurden international ausgestellt, unter anderem im Arko Art Center Seoul (ROK), National Art Museum of China, Beijing (CN), Kunsthalle und Künstlerhaus Wien, Cornerhouse Manchester (UK), Tokyo Museum of Photography (JP), Yerba Buena Center for the Arts San Francisco (USA) und in Lunds Konsthall (SWE).

Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf Vorstellungen prozessbasierter Skulptur, des Raumes und der Interaktion, transitiver und transformativer Materialien, Ökologien und sozialen Stoffwechsel sowie der gegenseitigen Beeinflussung von Material, Imagination und Epistemologie.

roman.kirschner@zhdk.ch